Familienzentrum Waiblingen e.V.

Familienzentrum Waiblingen

Kontakt:
Alter Postplatz 17
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/ 98224 -8900

Dachverband
Geschäftsstelle

Holger Sköries

Kurze Straße 33
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/ 5001 -2340

E-Mail: info@familienzentrum- waiblingen.de

Archiv

2016

Ein Jahr Treffpunkt Bücher-Tausch-Schrank

Der beliebte Bücher-Tausch-Schrank vor dem KARO besteht im Juli seit einem Jahr.
Aus diesem Anlass haben wir am Donnerstag, 14. Juli zwischen 16.00 und 18.30 Uhr eingeladen und gefeiert.

Bei Büchern unter alten Bäumen konnten unsere Gäste, MItwirkende und das Team bei einem Glas Wein lesen, plaudern, sich über Literatur austauschen und sich unsere neuesten Bücher anschauen und vielleicht mitnehmen.
Gerne haben wir auch gut erhaltene Bücher, besonders auch für Kinder, entgegen genommen.

2015

Kochprojekt mit Flüchtlingen

Am 12. November ist das Kochprojekt des Familienzentrums Waiblingen mit Flüchtlingen gestartet. Fünf Frauen aus Syrien, Tschetschenien und dem Kosovo haben unter Leitung von Frau Stoll Linsen mit Spätzle gekocht. Bei den weiteren Terminen werden abwechselnd Gerichte aus dem Herkunftsland und deutsche Gerichte gekocht und anschließend wird gemeinsam gegessen.
Frau Erste Bürgermeisterin Christine Dürr hat am Donnerstag Tag die Initialzündung gegeben, Mitarbeiterinnen des KARO waren zum Essen mit eingeladen. In diesem Jahr sind vier weitere Treffen geplant, in Januar solle es dann mit einer neuen Gruppe weitergehen. Neben Sprachvermittlung und Kontakten soll ein Einblick in deutsche Kultur sowie alltagspraktische Themen wie zum Beispiel über das System der Mülltrennung etc. vermittelt werden.


Fotos: Martina Werner

Waiblingen ist die 60. Station der Ausstellung mit
Portraits von Demenzkranken und ihren Angehörigen.

Blaue und Graue Tage Leben mit Demenz

Bericht der Waiblinger Kreiszeitung Bericht der Stuttgarter Zeitung
Sowohl die Waiblinger Kreiszeitung als auch die Stuttgarter Zeitung berichteten in ihren Ausgaben vom Samstag, 14. November 2015.

Wanderausstellung „Blaue und graue Tage“

9. November – 27. November 
während der Öffnungszeiten im Familienzentrum Waiblingen KARO, 1. und 3. Stock
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG AM DONNERSTAG, 12. NOVEMBER um 18.30 Uhr

Dazu viele weitere Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen im KARO Familienzentrum und des Kommunales Kino Waiblingen e. V.


Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg berichtet in ihrem vierteljährlichen Infomagazin „alzheimer aktuell“ von der 60. Ausstellungseröffnung der Wanderausstellung „Blaue und graue Tage“ in Waiblingen.
Den Bericht bieten wir Ihnen als PDF-Dokument an.

5 Jahre Wellcome
Wellcome, praktische Hilfen für Familien nach der Geburt in Waiblingen feiert sein fünfjähriges Bestehen.

Im Oktober 2010 wurde wellcome in Waiblingen als Projekt des Familienzentrums Waiblingen gegründet. In den vergangenen fünf Jahren wurden zahlreiche Familien mit neugeborenen Kindern durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unterstützt.

Aus diesem Anlass wurden am 31. Oktober Eltern, Kinder, Ehrenamtliche und Partner des Familienzentrums ins KARO zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen. Für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgte der Zauberer Phillip Flint.

Eltern neugeborenen Kinder, welche sich für die Unterstützung durch wellcome interessieren, können sich gerne an die Koordinatorin Frau Burmeister wenden:
Entweder persönlich montags Nachmittags im Familienzentrum Waiblingen, Alter Postplatz 17, 71332 Waiblingen,
per Telefon: 07151/98224-8901 oder
per E-Mail waiblingen@wellcome-online.de.

Zum Bericht von der Eröffnung im Archiv 

Offenes Bücherregal beim Familienzentrum Waiblingen am Alten Postplatz       

Das neue öffentliche Bücherregal im Hof des KARO möchte Passanten und Besucherinnen und Besucher des Familienzentrums Waiblingen neugierig machen und zum Lesen anregen.

Hier darf gestöbert, geschmökert und es dürfen Bücher mitgenommen aber auch wieder zurück gebracht werden. Für jeden, Jung wie Alt, wird hier etwas dabei sein.

Es bietet aber auch an, gelesene Bücher nicht zu Hause im Regal verstauben zu lassen sondern Platz zu schaffen und andere mit einer Lektüre zu erfreuen. Bücher die abgegeben werden sollten noch in einem guten Zustand sein.

Die Mitglieder des Literaturkreises der Familienbildungsstätte sorgen mit für einen guten Zustand des offenen Bücherregals.

Familienzentrum Waiblingen erhält Spende von K&L Ruppert

Holger Sköries, Geschäfts­führer des Familien­zentrums Waiblingen e.V. konnte am 29. Januar 2015 für das Projekt wellcome eine Spende entgegennehmen.
Der Geschäftsleiter des Bekleidungs­hauses K&L Ruppert, Elmar Ege, freute sich, einen Betrag in Höhe von 1.500,- € zu übergeben.

Diese Summe war im Jahr 2014 bei einer Jubiläums­aktion zusammen­gekommen, bei welcher Ober­bürger­meister Andreas Hesky zugunsten des guten Zwecks an der Kasse in der Filiale Stuttgarter Straße 121 aktiv war.

Berichte und Ereignisse 2014 und 2013 - 2012 und 2011 - 2010 bis 2008

created by AW

Familienzentrum Waiblingen e.V. - Alter Postplatz 17 - 71332 Waiblingen - Telefon: 07151/ 5001 -2340